Upgrade für die Energiewende – Energiespeicher innovativ denken!

Wir Jungen Liberalen fordern den Ausbau der für die bidirektionaler Ladefähigkeit von Elektroautos notwendigen Vehicle-to-Grid Infrastruktur. Um diesen Infrastrukturausbau voranzutreiben und den bestmöglichen Nutzen aus der Technologie gewinnen zu können, fordern wir die Schaffung jener notwendigen Rechtslage durch die Politik, welche die Zertifzierung bidirektionaler Ladesysteme  (z.B. Wallboxen) im großen Stil ermöglicht. Außerdem fordern wir die […]

Kernkraft for Future!

Als Junge Liberale Hessen sind wir uns bewusst, dass eine Energiepolitik, welche sowohl auf  Kohle, als auch auf Kernenergie verzichtet, zur Zeit nicht möglich ist. Deshalb sehen wir die Kernkraft als optimale Zwischenlösung für den Ausbau von erneuerbaren Energien, wie Wasserkraft oder Solarenergie, sobald diese umfangreich die Bevölkerung mit Strom versorgen können. Daher fordern wir […]

Ökobilanz – aber richtig!

Die Jungen Liberalen Hessen fordern die zuständigen Gesetzgeber dazu auf, bei gesetzlichen Festlegungen, die sich am Ausstoß von Schadstoffen an Kraftfahrzeugen orientieren – wie etwa der CO2-Grenzwert für Fahrzeugflotten und die Besteuerung von Privat- und Firmenwagen gemäß ihrem Emissionsausstoß – zusätzlich zur Nutzungsphase eines Fahrzeugs auch die Phase der Energieträgerherstellung einzubeziehen. Bestehende gesetzliche Regelungen sind entsprechend […]

Landtagswahlprogramm 2018

Von Heppenheim bis Kassel, von Limburg bis Fulda – Hessen ist in allen Himmelsrichtungen lebens- und liebenswert. Wir Junge Liberale möchten Politik für alle Bürger unseres Bundeslandes gestalten. Dabei wollen wir die Möglichkeiten und Potenziale sowohl der Ballungszentren als auch der ländlichen Regionen ausschöpfen, die Hessens Facettenreichtum erst zusammen ausmachen. Die Jungen Liberalen setzen sich […]

Förderung von Fusionsenergie

Die Fusionsenergie stellt eine Saubere und risikoärmere Möglichkeit der Energiegewinnung in großem Maßstab dar. Die Bundesrepublik Deutschland soll daher vermehrt in die Förderung dieser Zukunftstechnologie investieren. Des Weiteren fordern wir die Förderung von Kernenergie, im Detail vom Flüssigsatzreaktor. Bei allen Energieförderarten muss sichergestellt werden, dass die Haftung ausschließlich durch diese privatrechtlichen Energieversorger übernommen wird und […]

Fracking – Forschung unterstützen

Die Jungen Liberalen Hessen sprechen sich für die Erforschung des Hydraulic Fracturing bei der Erschließung von Schiefergasvorkommen in Hessen aus. Sie ist Voraussetzung für eine Abwägung von Risiken und Chancen der Nutzung neuer Energieressourcen.

Gegen den Strom? – Ein Plädoyer für einen echten Energiemarkt

Gegen den Strom? – Ein Plädoyer für einen echten Energiemarkt Zusammenfassung
 – Wir wollen die Abschaffung des EEG und Einführung eines Mengenmodells 
- In der EU muss der CO²-Zertifikatemarkt zukunftsfit gemacht werden
 – Vernetzung der Energieversorgung auf europäischer Ebene, um die besten Standorte nutzen zu können
- Der Grundsatz Privat vor Staat gilt für uns auch […]

Liberale Energiewende

Liberale Energiewende Durch moderne Fördermethoden ist die Verfügbarkeit fossiler Rohstoffe auf die kommenden Jahrzehnte hinaus gesichert. Die relativ kostspieligen Fördermethoden werden zu einer Preisstabilisierung auf gehobenen Niveau führen. Dadurch kann sich mittelfristig eine attraktive Wettbewerbssituation für Alternative Energien einstellen. Aus diesem Grund wollen die Jungen Liberalen Rahmenbedingungen schaffen, damit sich Erneuerbare Energien im Wettbewerb zu […]

Zukunft aus dem Boden – Für eine moderne Agrarpolitik

Zukunft aus dem Boden – Für eine moderne Agrarpolitik Die Land- und Forstwirtschaft ist über Jahrzehnte zu einer Kulturlandschaft gewach­sen, die jedoch nicht selbstverständlich vorhanden ist sondern ein hohes Maß an Arbeit und Innovation erfordert. Außerdem wird gern vergessen, dass sie einen wichtigen Teil der deut­schen Wirtschaft darstellt, der zumeist unterschätzt wird. Die Land- und […]

Verlängerung der staatlichen Strompreisgenehmigung

Verlängerung der staatlichen Strompreisgenehmigung Das Preisgenehmigungsverfahren der Länder wird im Zuge des Energiewirtschaftsgesetzes Mitte 2007 auslaufen. 
Angesichts der Tendenz zu unangemessen hohen Strompreisen und eines Oligopols auf dem deutschen Strommarkt, ist die staatliche Preisgenehmigung so lange fortzuschreiben, bis sich auf einem Konkurrenzmarkt marktkonforme Preise gebildet haben werden.

Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen