Google Street View nicht um jeden Preis!

Google Street View nicht um jeden Preis!

Das systematische Fotografieren des öffentlichen Raumes ganzer Ortschaften soll verhindert werden können, wenn die Anwohner sich mit Mehrheit dagegen entscheiden. Sollte es, wie z.B. in Broughton, GB, ganze Ortschaften überwiegend ablehnen, in den Dienst aufgenommen zu werden, sollte dies möglich sein. Dazu ist im Zweifelsfall die Gesetzeslage zu ändern, jedenfalls bedarf es einer verpflichtenden Erklärung des Google-Konzerns, entsprechende Initiativen zu respektieren.

Weitere Beschlüsse

Forschungsfreiheit schützen – Tierversuche erhalten

Die Jungen Liberalen hingegen bekennen sich zu dem bestehenden Tierschutzgesetz (TierSchG) und fordern dieses in vorhandener Form beizubehalten. In Rufen...

Gegen Fachkräftemangel – Mit Praktika das Sommerloch stopfen

Die Jungen Liberalen Hessen setzen sich dafür ein, dass es jeder Schülerin und jedem Schüler einer weiterführenden Schule ermöglicht wird,...

Grundrechtseingriffe der GroKo Jahre zurücknehmen

Unsere Grundrechte stehen unter Beschuss: Die letzten beiden GroKos haben die Rechte der Polizei im Hinblick auf die Nutzung von digitaler...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen