Safe Drugs for All – Kostenloses Drug-Checking für Jedermann!

Wir Jungen Liberalen Hessen fordern die Ermöglichung des Drug-Checkings, wie es dieses bereits in den Niederlanden, Portugal, dem Vereinigten Königreich, der Schweiz und Spanien gibt, indem eine rechtliche Grundlage geschaffen wird, welche es erlaubt, dass Drogen in geringen Mengen auf ihre Inhaltsstoffe geprüft werden und somit die Einschätzung der Konsumsicherheit durch den Konsumierenden erleichtert.
Dadurch soll der Drogenkonsum sicherer gemacht werden, was das Gesundheitssystem entlasten würde. Zur Ermöglichung dieses Konzepts fordern wir, dass dies auf einem Weg passiert, sodass das Angebot ohne Risiko einer Strafverfolgung wahrgenommen werden kann. Ebenso fordern wir das dieses Angebot kostenfrei sein soll, z.B. über die Finanzierung durch Krankenkassen. Der Zugang muss jedem Bürger des Landes Hessen, unabhängig vom Wohnort, möglich sein.

Perspektivisch fordern wir die Entkriminalisierung aller Drogen.

Weitere Beschlüsse

Forschungsfreiheit schützen – Tierversuche erhalten

Die Jungen Liberalen hingegen bekennen sich zu dem bestehenden Tierschutzgesetz (TierSchG) und fordern dieses in vorhandener Form beizubehalten. In Rufen...

Gegen Fachkräftemangel – Mit Praktika das Sommerloch stopfen

Die Jungen Liberalen Hessen setzen sich dafür ein, dass es jeder Schülerin und jedem Schüler einer weiterführenden Schule ermöglicht wird,...

Grundrechtseingriffe der GroKo Jahre zurücknehmen

Unsere Grundrechte stehen unter Beschuss: Die letzten beiden GroKos haben die Rechte der Polizei im Hinblick auf die Nutzung von digitaler...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen