Freiheit und Selbstbestimmung auch nach dem Tod

Die Jungen Liberalen Hessen fordern die Liberalisierung des hessischen Friedhofs- und Bestattungsgesetz. 


1. Der Friedhofszwang für Urnenbestattungen soll (nicht nur in Ausnahmen) aufgehoben werden. Menschliche Asche soll auf privaten Flächen sowie auf ausgewiesenen öffentlichen Flächen verstreut werden können. Weiterhin soll es ermöglicht werden, dass Bürger die Asche ihrer verstorbenen bei sich zuhause aufbewahren können.

2. Die Holzsargpflicht soll abgeschafft werden, damit Bürger frei nach ihrer Gesinnung ihre Verstorbenen beerdigen können. Ausgenommen davon sollen Sargvorschriften für den sachgerechten Transport von Leichen sein.

Weitere Beschlüsse

18.06.2024

Bildungsvielfalt jetzt! – der Schulvoucher in konkret

Einführung Unser Schulsystem wird den Anforderungen nicht mehr gerecht: Immer schlechter werdende Leistungen der Schülerinnen und Schüler, ein Mangel an Lehrkräften...
16.06.2024

Feiertage in Hessen – ein realistisches Update

Wir halten als Junge Liberale Hessen am langfristigen Ziel einer Bundesregelung, die Feiertage durch individuelle Sonderferientage ersetzt, fest. Auf Landesebene...
16.06.2024

Polizei entmachten – Willkür beenden!

Die jungen liberalen Hessen fordern, dass der § 18 Abs. 2 Satz wie folgt verändert wird: „1. die Person sich...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen