Freiheit und Selbstbestimmung auch nach dem Tod

Die Jungen Liberalen Hessen fordern die Liberalisierung des hessischen Friedhofs- und Bestattungsgesetz. 


1. Der Friedhofszwang für Urnenbestattungen soll (nicht nur in Ausnahmen) aufgehoben werden. Menschliche Asche soll auf privaten Flächen sowie auf ausgewiesenen öffentlichen Flächen verstreut werden können. Weiterhin soll es ermöglicht werden, dass Bürger die Asche ihrer verstorbenen bei sich zuhause aufbewahren können.

2. Die Holzsargpflicht soll abgeschafft werden, damit Bürger frei nach ihrer Gesinnung ihre Verstorbenen beerdigen können. Ausgenommen davon sollen Sargvorschriften für den sachgerechten Transport von Leichen sein.

Weitere Beschlüsse

10.12.2023

Forschungsfreiheit schützen – Tierversuche erhalten

Die Jungen Liberalen hingegen bekennen sich zu dem bestehenden Tierschutzgesetz (TierSchG) und fordern dieses in vorhandener Form beizubehalten. In Rufen...
10.12.2023

Gegen Fachkräftemangel – Mit Praktika das Sommerloch stopfen

Die Jungen Liberalen Hessen setzen sich dafür ein, dass es jeder Schülerin und jedem Schüler einer weiterführenden Schule ermöglicht wird,...

Grundrechtseingriffe der GroKo Jahre zurücknehmen

Unsere Grundrechte stehen unter Beschuss: Die letzten beiden GroKos haben die Rechte der Polizei im Hinblick auf die Nutzung von digitaler...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen