Finanzielle Schieflage von Tierheimen beheben

Die Jungen Liberalen Hessen fordern, dass Tierheime als eigenständige Organisationen einfacher Kosten bei den Kommunen, dem Land oder dem Bund kommunizieren können, um die notwendigen Leistungen für die zurückgelassenen Tiere sicherzustellen und diese nicht von der Gutmütigkeit anderer abhängig zu machen. Das Land soll verpflichtet werden, nach einem festzulegendem Schlüssel die Tierheime in Abhängigkeit der Anzahl der Tiere und der größere der abgedeckten Fläche auskömmlich zu finanzieren.

Weitere Beschlüsse

Forschungsfreiheit schützen – Tierversuche erhalten

Die Jungen Liberalen hingegen bekennen sich zu dem bestehenden Tierschutzgesetz (TierSchG) und fordern dieses in vorhandener Form beizubehalten. In Rufen...

Gegen Fachkräftemangel – Mit Praktika das Sommerloch stopfen

Die Jungen Liberalen Hessen setzen sich dafür ein, dass es jeder Schülerin und jedem Schüler einer weiterführenden Schule ermöglicht wird,...

Grundrechtseingriffe der GroKo Jahre zurücknehmen

Unsere Grundrechte stehen unter Beschuss: Die letzten beiden GroKos haben die Rechte der Polizei im Hinblick auf die Nutzung von digitaler...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen